Das zweite Lichtlein im Adventskranz

Das zweite Lichtlein im Adventskranz

Erinnern Sie sich wie es war noch an den Weihnachtsmann zu glauben?

Können Sie sich noch daran, erinnern wie es war an den Weihnachtsmann zu glauben? Die Aufregung und Nervosität, mit der ich als Kind am Weihnachtsmorgen aufgewacht bin und ins Wohnzimmer stürzte, hatte einen besonderen Zauber. Damals bin ich dem vermeintlichen Weihnachtsmann bei diversen Weihnachtsfeiern begegnet. Jedes mal ein Highlight in meiner Kindheitserinnerung. Deswegen war es umso schöner, ihm endlich wieder zu begegnen. Diesmal ganz unverhofft und überraschend in der Parfümerie Liebe.

 

Die ersten Weihnachtsgeschenke besorgen

Nichts ahnend machte ich mich am Nikolausmorgen auf, um die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Ich bin eine klägliche Last-Minute-Käuferin und wollte wildes Gehetze dieses Jahr vermeiden. Mein Weg führte mich, wie so oft, an der Parfümerie Liebe vorbei. Nichts lässt das Herz meiner Mutter höher schlagen als Geschenke in Form von hochwertiger Hautpflege. Da haben wir definitiv etwas gemeinsam. Beim Betreten des Geschäftes fällt er mir sofort ins Auge – der Weihnachtsmann. Ok, in ganzer Ausrüstung stand er nicht vor mir, aber die rote Mütze und vor allem der Beutel mit Geschenken sprachen Bände. Fröhlich verteilte er Kleinigkeiten aus Schokolade an die Kunden und sparte mich dabei nicht aus. Mein Kleinmädchenherz war natürlich hoch erfreut und so schlenderte ich weiter zum Hautpflegeabteilung.

Ich blieb vor den Produkten von La Prairie stehen. Ich bin großer Fan der Schweizer Luxusmarke. Vor allem die Revitalizing Emulsion für Gesicht, Augen und Dekolleté aus der Advanced Marine Biology Collection hat es mir angetan. Sie ist sehr feuchtigkeitsspendend, leicht und schützend. Genau das Richtige für meine launische Mischhaut. Dazu eignet sie sich auch noch für die Augenpartie und das Dekolleté. Was will man mehr?

 

Ein wahrer Klassiker

Für meine Mutter hatte ich eine andere exklusive Hautcreme im Auge: die Creme de La Mer von La Mer. Sie ist ein wahrer Klassiker und Dauerbrenner unter den High End Pflegeprodukten. Erstmals war meine Mutter skeptisch, als ich ihr die etwas leichtere Variante der Creme im Sommer zum Geburtstag schenkte. Das hielt jedoch nur bis zur ersten Anwendung an. Danach war sie von der Wirkung der Creme bei ihrer empfindlichen Haut hellauf begeistert. Da nun die kältere Jahreszeit angebrochen ist und unsere Haut mehr Pflege und Feuchtigkeit benötigt, wollte ich Mama mit der reichhaltigeren Version überraschen.

 

In Hannover, nur bei Liebe erhältlich

Eine Sache kann ich mir nie entgehen lassen, wenn ich bei Liebe bin und das ist: an ein paar Produkten von Molton Brown zu schnuppern. Die Duschgels, Duftkerzen und Hautpflegeprodukte sind nicht nur qualitativ hochwertig, sie riechen auch unglaublich gut und sind in Hannover vor Ort, nur bei Liebe erhältlich. Zwei Geschenksets bestehend aus Duschgel und Bodylotion landen in meinem Körbchen. Eins für meine Schwester und eins für mich. Ich kann einfach nicht anders.

 

Um einige Weihnachtsgeschenke reicher

Um einige Weihnachtsgeschenke reicher verlasse ich das Geschäft und fühle mich gleich viel besser. Ob es nun an den Molton Brown Produkten liegt, die ich mir selber geschenkt habe oder an der Schokolade, weiß ich nicht.

Ich wünsche Ihnen noch einen wundervollen zweiten Advent und bis nächste Woche!

Liebe Grüße

Janna Herberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.