Sixties auf Kuschelkurs mit sanfter Weiblichkeit

Sixties auf Kuschelkurs mit sanfter Weiblichkeit

Sie werden es bemerkt haben, der Herbst schleicht sich ein. Klammheimlich und mit leisen, immer tiefer stehenden Sonnenstrahlen macht er sich mit nebeligen Morgen, goldenem Licht und einer kühlen Herbstbrise breit. Ich bin ein Herbstkind, was vermutlich an meinem Geburtstagsmonat September liegt. Sobald die Sonne wieder tiefer steht und sich die Bäume langsam aber sicher mit einem wundervoll bunten Blätterkleid schmücken, muss ich raus und mir unbedingt die ersten schönen Teile aus den neuesten Kollektionen sichern. Die neue Herbst/ Winter Kollektionen 2014/15 sind geprägt durch zahlreiche Kontraste, feminine Schnitte, einen soften Kuschelkurs und einen neu interpretierten Sixties-Charme.

sixties

Vor kurzem hat sich auch auf der Modeetage bei Parfümerie Liebe der Herbst eingeschlichen. Definierte Silhouetten in sanften Tönen mit raffinierten Extras wie Perlen, Pailletten, Strass oder auch Echtfellbesatz feiern die neue Weiblichkeit. Rosé wirkt im Zusammenspiel mit anderen Pastelltönen nicht mehr zu süß, sondern erwachsen und dabei zauberhaft feminin. Besonders elegant sind die neuen Ton-in-Ton-Looks. Ein pastellfarbenes Jäckchen mit abknöpfbarem Fellkragen und dem passenden Rock ist mir besonders ins Auge gefallen – ich bin zufällig auf der Suche nach einem passenden Outfit für eine Taufe im Oktober. Für alle, die es ganz klassisch lieben – den gleichen Look gibt es auch in tiefschwarz. Pure Eleganz und absolut zeitlos.

Pastell

Die Sixties feiern in der neuen Saison mit A-Linien, Grafik- und Pop-Art-Prints ein Revival. Salut Catherine Deneuve, hello Twiggy! Die frechen Kleider und Röcke von Moschino sind Eyecatcher im wahrsten Sinne. Wer auf Statementpieces nicht verzichten möchte und gern in einem dezent-aufregenden Look alle Blicke auf sich zieht, sollte sich in dieser Kollektion einmal umschauen.

Was mir ganz besonders gefällt: der neue Kuschelkurs. Karl Lagerfeld hat zwar einmal gesagt, dass Leute, die Jogginghosen tragen, die Kontrolle über ihr Leben verloren hätten aber mittlerweile sind die ungeliebten Couchpotatoes salonfähig geworden. Ob elegant mit Nadelstreifen oder glamourös mit Strasssteinen – zur Seidenbluse, Blazer und Pumps sehen die Jogger von Cambio ziemlich cool aus und sind sogar businesstauglich. Ich bin Fan und habe mir schon ein Exemplar gesichert. Sollten sie mal wieder aus der Mode kommen, werde ich an Sonntagen auf dem Sofa ziemlich elegant aussehen.

Jogginghosen

Ein weiteres Highlight im Herbst – und diese Farbe darf meiner Meinung nach im Indian Summer nicht fehlen – Rot! Rot in allen Nuancen. Von Koralle bis Bordeaux ist alles dabei und absolut erlaubt, am liebsten im Komplettlook wie von Rena Lange.

rot

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen goldenen und leidenschaftlichen Start in den Herbst!

Herzlichst Ihre
Annika Fromm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.