Behind the Scenes in Kapstadt

Behind the Scenes in Kapstadt

Wir waren kürzlich mit einem kleinen Team in Kapstadt. Unsere Mission: Ein Fotoshooting mit aktuellen Kollektionsteilen von Hale Bob. Ein kleines Behind the Scenes wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten 😊

Die Suche nach einer geeigneten und schönen Location für ein Fotoshooting in Kapstadt ist nicht ganz so schwer. Vielmehr hat man die Qual der Wahl. Für uns stand fest: es sollte eine Kulisse sein mit Ausblick über ganz Kapstadt. Zur Auswahl stand natürlich unter anderem der Tafelberg. Klar, when in Cape Town… Unsere Wahl fiel trotzdem auf den Lions Head. Wir haben uns nämlich sagen lassen, dass der 360° Ausblick vom Lions Head viel besser sein soll als vom Tafelberg. Also haben wir die Wanderschuhe geschnürt, die Kleider von Hale Bob halbwegs knitterschonend in Rucksäcken verstaut, Puderdöschen, Bürste und Kamera eingepackt und uns noch vorm Sonnenaufgang auf den Weg gemacht.

Der Aufstieg

Machen wir es kurz: der anderthalbstündige Aufstieg über eine Wanderroute, die rund um den Berg führte, war kein Spaziergang. Erst recht nicht in der Morgendämmerung. Nachdem die untere Hälfte des Felsen noch eine einfache Angelegenheit für uns eher weniger erfahrene Bergsteiger war und man auf einem breiten Weg noch bequem an Höhe gewinnen konnte, wurde dieser zunehmend schwieriger. Wir mussten über Felsblöcke klettern oder kamen über in Felsen gehauene Stufen oder Leitern weiter nach oben. Als wir irgendwann dachten, dass wir nun endlich den Gipfel erreicht hätten, taten sich einzelne Felsen und Steilwände auf, die etwas Klettergeschickt erwarteten. Die letzten 100 Höhenmeter erinnerten dann eher an eine alpine Klettertour als an einen Wanderpfad. Wer nicht kraxeln konnte, wurde abgehängt. Unser Team kam zum Glück vollzählig oben an ☺️

Behind the Scenes in Kapstadt

Die Aussicht

Die Aussicht bei einem traumhaft schönen Sonnenaufgang war die Mühe wert. Der Rundumblick auf Kapstadt, den Tafelberg und den Ozean war atemberaubend und entschädigte uns für den schweißtreibenden Aufstiegt. Während wir die Aussicht genossen, ist sogar unser eigentliches Fotoshooting für ein paar Minuten beinahe in Vergessenheit geraten.

Behind the Scenes in Kapstadt

Das Shooting

Behind the Scenes in Kapstadt

Das schöne Morgenlicht des Sonnenaufgangs war Teil unseres Shootingplans. Wenn man nur ein paar Minuten Zeit hat, um mit dem richtigen Licht zu shooten, ist Eile geboten, denn sonst steht die Sonne schnell viel zu hoch und wirft ungewollte tiefe Schatten. Aber es ist ja bekanntlich alles eine Frage des richtigen Timings.

Unser Model wurde also noch schnell etwas gepudert und gekämmt und dann ging’s auch schon mit dem Shooting los. Bei der Kulisse, dem Model und den tollen Kleidern von Hale Bob eigentlich keine große Sache 😉

Behind the Scenes in Kapstadt

Wir hatten alle Motive, die wir uns vorgestellt hatten, schnell im Kasten, haben die Aussicht noch einmal aufgesogen und uns dann auf den nicht weniger anstrengenden Abstieg gemacht.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen, oder? 😊

Alles Liebe,
Eure Annika

Behind the Scenes in Kapstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.