Serie: Crème de la Crème - da machen Sie schöne Augen!

Serie: Crème de la Crème – da machen Sie schöne Augen!

Die feine Haut um unsere Augen braucht eine ganz besondere Pflege. Sie ist nicht nur gut zehn mal dünner als zum Beispiel die Haut an den Wangen, sondern auch ebenso sensibel. UV-Licht, trockene Luft, unsere Mimik und schließlich auch das tägliche Schminken und Abschminken hinterlassen im Laufe der Zeit deutliche Spuren. Die richtige Pflege ist also das A und O, um kleine Fältchen zu straffen, müde Augen zu wecken, Schwellungen entgegenzuwirken und die Alterung der feinen Hautpartie zu verlangsamen. Bei dem vielfältigen Angebot an Augencremes fällt eine Entscheidung schwer. Gibt es die eine „Wundercreme“ oder muss jedes Wehwehchen einzeln verarztet werden? Wer die Wahl hat, hat die Qual, schließlich sind manche Produkte regelrechte Investments. Um Ihnen die Entscheidung etwas leichter zu machen und Ihnen zu zeigen, was der Markt hergibt, habe ich einige Augenpflegeprodukte über einen längeren Zeitraum getestet. In unserer 6-teiligen Serie stelle ich Ihnen die Highlights nach und nach vor, halten Sie einfach die Augen offen!

Teil I: Filorga Optim-Eyes Augenkonturcreme

Filorga entwickelt seit mehr als 30 Jahren medizinische Anti-Aging-Lösungen, welche in einer umfassenden Pflegeserie die Zeichen der Zell- und Hautalterung bekämpfen und für einen straffen und strahlenden Teint sorgen sollen. Das klingt ja schon einmal nach einer vertrauenswürdigen Basis. Die Optim-Eyes Augenkonturcreme ist ein zart cremiges Fluid mit einem sehr angenehmen, dezent frischen Duft, das eine 3-fach-Wirkung verspricht: Anti-Falten, Anti-Tränensäcke und Anti-Augenringe. Oder anders ausgedrückt: die Creme soll die zarte Haut um die Augen entknittern, Tränensäcke abschwellen lassen und Farbschattierungen von Augenringen erheblich mindern.

Ich habe zwar (noch) keine Tränensäcke aber die ersten feinen Fältchen sind da und nach einer kurzen Nacht werden mittlerweile auch die Augenringe deutlicher und die Augen dicker. Die Optim-Eyes Augenkonturcreme verspricht ein echtes Allround-Talent zu sein und da ich am liebsten nur eine einzige Augencreme für alle Problemchen hätte, steht sie schon jetzt bei mir hoch im Kurs.

Morgens und abends trage ich das Fluid mit den Ringfingern mit sanftem Klopfen auf. Es ist sehr ergiebig, daher reicht ein kleiner Tropfen auf der Fingerkuppe schon für beide Augen. Ich mag mir einbilden, dass meine Haut die Textur förmlich aufsaugt aber meine Augenpartie wirkt schon nach einigen wenigen Anwendungen frischer, glatter und ebenmäßiger. Ein Rundum-Fluid, das scheinbar hält, was es verspricht. Einen kühlenden sofort-Lifting-Effekt verschaffe ich mir zusätzlich, indem ich die Creme einfach im Kühlschrank aufbewahre.

Mit einem Preis von ca. 45€ liegt die Augencreme mit dem, was sie bietet, absolut in einem akzeptablen Rahmen. Hinzu kommt, dass sie ergiebig ist und man von ihr bei entsprechender Anwendung auch einige Zeit etwas hat. In meinen Augen absolut empfehlenswert.

Herzlichst, Ihre
Annika Fromm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.