Nasengold – very #S(exy) :P

Nasengold – very #S(exy) :P

Es gibt Neuigkeiten im Duftregal! Wer wie ich immer wieder auf der Suche nach individuellen und besonderen Produkten ist, sollte jetzt gut aufpassen. Das junge Hamburger Label Nasengold verlässt mit seinen Düften die ausgetretenen Pfade der kommerziellen Duftwelt und vertraut bewusst nur auf seine eigene Nase: nämlich auf die von Parfümeur Christian Plesch. Inspirieren lässt sich der Lifestyle-Parfümeur von Punkrock, Koffein, Kurven, Impulsivität und Malerei und kombiniert für Nasengold allgegenwärtige Geruchseindrücke mit hochwertigen Naturstoffen. Nasengold will anders sein, eigenwillig, direkt und unverwechselbar – und ist tatsächlich made in Germany!

Der erste Duft von Nasengold, #S, ist schon ein voller Erfolg. Lie de Vin, ein Naturstoff, der bei der Herstellung von Cognac gewonnen wird, ist nicht bloß einer der Inhaltsstoffe von #S, sondern vielmehr der Taktgeber. Gemeinsam mit Grapefruit, rosa Pfeffer, Kardamom und Ingwer verleiht Lie de Vin dem Duft verspielte Nuancen. Unterstrichen von Wildrose, Ambra, Moschus und Eichenmoos wird er frisch und unverwechselbar. Fazit: #S ist spritzig, sprudelnd und irgendwie sexy. Ein bisschen Champagner-like. Er versprüht gute Laune und bringt regelrecht die Sonne in die Sinne. #S ist pure Lebensfreude!

#S

Seit kurzem steht #S nicht mehr allein im Regal. Mit : P hat Christian Plesch für Nasengold einen neuen temperamentvollen Duft entwickelt, der sozusagen von da stammt, wo der Pfeffer wächst. Der Duftdesigner hat hier so richtig weit ausgeholt und ein polyamouröses Liquid aus Pfeffer, Palosanto und Amber erschaffen. Pfeffer gibt bei : P ganz klar den Ton an und wird durch eine zarte, blumige Note lediglich dezent unterstützt. Genau der richtige Duft für die dunkle, kalte Jahreszeit. Wo sonst nur Bienchen und Blümchen aus dem Flakon fliegen, hat Christian Plesch ein wahres Pfefferspray komponiert. Vor meinem inneren Auge knistern die Holzscheite im flackernden Kaminfeuer – : P ist ein echter Chill-out-Duft.

Meine Sommerparfums verschwinden jetzt jedenfalls erst einmal im Schrank – weit hinter meinen neuen Düften #S und : P. Die Flakons sind so zeitlos und edel, dass sie unbedingt in die erste Reihe gehören!

Schnuppern Sie demnächst mal bei Parfümerie Liebe vorbei. Nasengold ist wirklich very #S(exy) : P.

Herzlichst Ihre

Annika Fromm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.