Nachbarschaftshilfe in der Weihnachtszeit

Jedes Jahr produziert seine eigene Vorweihnachtsgeschichte. So war es auch in diesem Jahr – eine schöne Geschichte, die nur dank der lieben Unterstützung durch die Galeria Kaufhof möglich wurde.

Beginnen wir von vorn.

4711Mitten im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel betritt ein älterer Herr unsere Parfümerie und möchte drei Flaschen 4711 Echt kölnisch Wasser bei uns erwerben. Soweit kein Problem, abgesehen von der Produktgröße, die 800ml Flaschen sollen es sein. Ein Blick in den Lagerbestand ergibt, es sind nur zwei Flaschen dieser eher selten nachgefragten Größe vorrätig. Eine Tatsache, die dem Herrn ganz und gar nicht mundet. Auch bestellen möchte er die dritte Flasche nicht. Sagt es, dreht sich um und verlässt unzufrieden unser Geschäft.

Wir überlegen, wie wir dennoch ganz schnell und unkompliziert seinen Wunsch erfüllen können – falls er wenig später doch noch einmal zu uns kommen sollte. Schließlich ist gerade guter Service ein Thema, welches uns ganz besonders am Herzen liegt. Es muss also eine unkonventionelle Lösung her. Mit ausreichend Bargeld ausgestattet läuft daraufhin eine unserer Mitarbeiterinnen durch das winterliche Hannover in die nahgelegene Galeria Kaufhof – in der Hoffnung dort eine Flasche in der gewünschten Größe zu bekommen. Sie erklärt dort der überraschten Mitarbeiterin ihr Anliegen und wie es dazu kam. Welch ein Glück, die gesuchte Flasche ist vorrätig.

Ein zufriedener Kunde

Etwas später erscheint auch der Herr wieder bei uns in der Parfümerie und fragt zur Verwunderung der anderen anwesenden Kunden lautstark nach seinem Weihnachtsengel. Er hätte in der Galeria Kaufhof erfahren, dass extra eine Mitarbeiterin der Parfümerie Liebe bei dem kalten Wetter ganz ohne Jacke dorthin gekommen wäre, um die dritte, fehlende Flasche 4711 in der Größe 800ml zu erwerben. Das hätte ihn sehr beeindruckt. Und nun wolle er sich ganz herzlich für dieses Engagement bedanken und seine drei Flaschen des Klassikers kaufen. Außerdem kommt er ab sofort jedes Jahr kurz vor Weihnachten, um drei der großen Flaschen bei uns zu erwerben. Wir sollten diese Menge also ab sofort für ihn vorrätig halten. Solange bis er stirbt, dann würde er aber auch nicht mehr kommen.

Eine schmunzelige Geschichte, die eben nur um Weihnachten herum passiert. In diesem Sinne ein ganz großes Danke an die hilfsbereite Mitarbeiterin der Galeria Kaufhof und Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.