Kil(l)ian me softly....

Kil(l)ian me softly….

Ich weiss nicht wie es mit Ihnen ist, aber ich kaufe seit jeher gerne Parfüm das eine Geschichte erzählt. Düfte in denen besondere Leidenschaft und Liebe zum Detail steckt. So hat mich die Geschichte von by Kilian Parfums sofort gefesselt. Nicht nur, weil die Namen der Parfums alle so wundervoll poetisch sind, sondern auch weil der Mann hinter der Marke etwas zu erzählen hat.

Kilian Hennessy, dem Erben einer langen Reihe von Cognac Herstellern, ist Luxus und Genusskultur nicht ganz unbekannt. Der smarte Pariser begann seine Karriere an der Sorbonne. Vielleicht verspürte er beim schreiben seiner Abschlussarbeit über die Zeichensprache der Düfte, seine wahre Berufung. Vielleicht haben ihn auch die alten Cognac Lagerkeller mit den Aromen von Holz, Honig und Karamell als Kind geprägt. Außer Frage steht jedoch, dass Kilian Parfümeur mit Leib und Seele ist. Die Kunst der Duftkreation erlernte er bei renommierten Parfümeuren wie Callice Becker und Alberto Morillas. Die anschließende Arbeit bei Dior, Armani und anderen großen Dufthäusern, war ihm trotz beruflichen Erfolg, nicht genug.

Seit 2007 bringt Hennessy mit der Marke „by Kilian“ exklusive Parfums heraus. Kilians Ziel ist es, Parfum wieder in dem Luxus erstrahlen zu lassen, wie es zu Beginn des 20. Jahrhunderts der Fall war. Ausschließlich seltene ätherische Öle und Aromen von höchster Qualität sind Kilian gut genug. Inspiriert von modernen Hip-Hop-Texten, Subkulturen und der französischen Poesie kreiert er Düfte mit Seele und Handlung.

3760184351523

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum erscheint die neue Duftlinie „In the Garden of Good and Evil“. Sie erzählt von geheimen Verlangen, Verführung und Verboten, die danach schreien gebrochen zu werden. Die Reise beginnt mit „In the City of Sin“. Ein Duft der mit seiner Komposition aus Kardamom, Pflaumen, Zimt, Aprikosen und Rosen das Sinnbild der Versuchung darstellt. Hölzer und Gewürze öffnen die Tür zum Universum ohne Grenzen. Noch etwas berauscht von der Stadt der Versuchung erzählt „Forbidden Games“ auch schon die nächste Geschichte. Gespielt wird unter anderem mit Pfirsich, Geranium, Honig, Rose Orpur und Vanille. Wenn das nicht den letzten Wiederstand zu Fall bringt, dann tut es sicher „Good Girl Gone Bad“. Osmanthusblüten, Jasmin, Mairose, Narzisse und Zedernholz verkörpern den Duft einer sinnlich, kühnen Frau.

Ich bin mir sicher, dass Eva einen dieser Düfte gerochen haben muss, als sie im Garten Eden den Apfel pflückte. Ein bisschen besonders fühle ich mich schon mit by Kilian Düften auf der Haut. Nicht nur aufgrund des außergewöhnlich guten Duftes, sondern auch wegen Kilian Hennessy. Jemand der mit großer Hingabe kreiert.

Das Tor zum Garten Eden finden Sie ab sofort exklusiv bei Liebe.

Liebe Grüße

Janna Herberg

PS: Mehr Informationen zu by Kilian finden Sie bei Facebook oder auf der offiziellen Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.