Eine dufte Sache

Eine dufte Sache

Wenn es kälter wird, freue ich mich vor allem auf drei Dinge: Omas Zimt-Bratäpfel, kuschelige Abende zu Hause und meine Duftkerzen. Ich habe nämlich eine besondere Vorliebe für winterliche Düfte. Zimt, Vanille, Zedernholz und Honig gehören zu meinen Lieblings-Duftnoten.

Viele Jahre nach Beginn meiner Duftkerzen-Liebe habe ich Einiges an Wissen mit ihnen ansammeln können. Doch vor allem an meinem letzten Geburtstag ereignete sich eine prägende Erfahrung. Unter meinen Geschenken befand sich eine Original Baobab Duftkerze. Neben dem schicken Edelstahlgefäß, in dem sich die Kerze befand, war ich vor allem von ihrem Duft schwer beeindruckt. Die Duftkomposition der Electrum Kephren Kerze aus der Baobab Electrum Kollektion besteht aus einer holzig-moosigen Basis. In der Kopfnote: Zedernholz. Dementsprechend schnell hatte ich mich verliebt.

Wirklich schön finde ich auch die Entstehungsgeschichte von Baobab. Nach mehrjährigem Afrika Aufenthalt gründete die belgische Designerin Valèrie Bietlot 2002 das Unternehmen. Wie ein roter Faden ziehen sich Eindrücke und Gerüche des afrikanischen Kontinents durch die ersten Kollektionen der Baobab Kerzen. Nach und nach kamen auch andere Inspirationsquellen dazu. Meine Kerze aus der Electrum Serie entführt ins Land der alten Ägypter. Sogar das Material, aus dem das Edelstahlgefäß besteht, wurde zur Zeit der Pharaonen für Münzen verwendet. So viel Liebe zum Detail finde ich bemerkenswert.

Und wie ich sie im Gebrauch finde? Sie verströmt einen wunderbar angenehmen Duft und brennt und brennt und brennt….und tut es immer noch. Ganze 60 Stunden verspricht der Hersteller. Eine beachtliche Zeit, wenn man bedenkt, dass ich nur die Kleinste Kerze der Serie besitze. Eine Kerze für eine gefühlte Ewigkeit.

Nun wissen Sie, wieso ich seit meinem Geburtstag bei Duftkerzen auf Qualität anstatt Quantität setze. Für das hübsche Edelstahlgefäß meiner Electrum Kerze habe ich auch schon eine neue Verwendung. Meine Schminkpinsel würden sich darin sehr gut machen. Vorerst jedoch beschert sie mir voraussichtlich noch viele wohlriechende Abende.

Falls Sie neugierig geworden sind, kann ich Ihnen neben den Baobab Duftkerzen noch die von Engels, Jo Malone und Etro ans Herz legen.

Liebe Grüße

Janna Herberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.